DE / EN


BY THE WAY
Show, monthly exhibition in our bedroom, 2015

Juli 2015, Garage St. Jakob, Brüglingerstrasse 38, Basel

In der Carosserie-Halle der Garage St. Jakob steht ein aus 420 aufgestellten Duftbäumen geometrisch angelegter Wald, in welchem sich ein Auto befindet. Der Kofferraum des Autos ist offen, im Auto ist eine Matratze mit zerwühltem Duvet und Kissen. Die Zuschauer können während der dreistündigen Ausstellung nur von Aussen durch die Fenster der Garage hineinschauen. Durch die Ritzen der Fenster dringt die „Bergbrise“ der Duftbäume.

„Die Duftbäume stehen zum einen für die konstruierte Idylle, die nicht dem entspricht, was man sich als romantische Idylle vorstellt und gleichzeitig für das Streben nach etwas Grösserem. Der Duftbaum gibt als Miniaturform vor, etwas zu sein und einen Duft zu versprühen, der demjenigen eines realen Baumes nie gleichkommen wird; er ist sogar störend. Es geht um die künstlerische Idylle und um die Intimität, in die der Besucher nicht hereingelassen wird.“ (Saskia Olsson, Basler Zeitung, 24. Juli 2015)


<<

by moxi